Donnerstag, 19. März 2015

Bäume

Bäume sind Gedichte,
die die Erde an den Himmel schreibt.
Wir fällen sie nieder und verwandeln sie in Papier,
um unsere Leere zu dokumentieren.

Khalil Gibran




Der Wald ist ein besonderes Wesen,
von unbeschränkter Güte und Zuneigung,
das keine Forderungen stellt
und großzügig die Erzeugnisse
seines Lebenswerks weitergibt;
allen Geschöpfen bietet er Schutz
und spendet Schatten selbst dem 
Holzfäller ,der ihn zerstört.


Siddharta Gautama Buddha