Dienstag, 19. Mai 2015

Wandelbar




Ein Löwenzahn am Wegesrand
recht einsam dort im Grase stand 

sein Gelb erstrahlte wunderschön
er war von Weitem schon zu sehn 

da ist  die Sonne auf der Stelle
dem Zahn gerückt auf seine Pelle

und über Nacht  verfärbte sich
sein ach so gelbes Angesicht 

so stand er doch am Morgen  gar
als weiße Pusteblume da 

und als der Wind ihn hat bedacht
 ist schnell sein Inneres erwacht 

und kleine weiße Schirmchen flogen
mal himmelwärts mal hin zum Boden

und die Moral von der Geschicht
trau keinem schönen Angesicht


©&ie