Mittwoch, 2. September 2015

Mein Wind...


Wind
so unsichtbar
doch fühlbar  
weht…
vertraut und nah
auf allen Wegen 
geht…
mich schmeichelnd
streift,
bewegt…
sein Atem
bläht
der meine
Zeit belebt
©&ie