Freitag, 4. Dezember 2015

Im Advent


Längst sind die Tage
ach so dunkel
am Himmel wieder
Sternenfunkeln
und in den Stuben brennt
das Licht
im Hoffen,
dass es nicht erlischt,
dass es den Weg
uns zeigen mag,
wo
Frieden wandert
Tag für Tag

©&ie