Samstag, 12. März 2016

Durch diese Zeit




Auf Wegen gehen
die mit Furcht  getränkt
über Stolpersteine,  die
aus Worte  brechen…
endlos ziehen
in Gedanken
ohne einen Trost zu finden.
Schatten flüchten
aus den Bäumen
über rostbeschmiertem Weg;
blinde Seelenfenster schlucken
alles das, was sich bewegt…
aus der Ferne dringt ein Schrei
schwarz die Nacht…
der Tag vorbei.
&ie