Sonntag, 15. Mai 2016

Pfingsten

Was einst zerzaust
durch Wintertage schweifte
wie träges Sein
 im Schatten zäh zerbrach
was farblos sich am
Tage schwach verhüllte,
bedeckt der Frühling
nun,  mit Schweigsamkeit.

©&ie