Freitag, 19. Dezember 2014

Weihnacht



Nun ist sie nah, die hohe Stund
die Stube wird geschmückt
um die Häuser fegt der Wind
das Wetter spielt verrückt
Schneemann bauen
Schlittenfahren
bleibt zurzeit ein Traum
dennoch wird es Weihnacht werden
unterm Tannenbaum.

©&ie12/14

Donnerstag, 18. Dezember 2014

Wintertrüb


Am wintertrüben Weiher
der Wind das Gras bewegt
und auch des Waldes
grauer Schleier
sich willenlos dem Takt ergibt
©&ie12/14


Mittwoch, 17. Dezember 2014

Die hohen Tannen


Die hohen Tannen atmen heiser
im Winterschnee, und bauschiger
schmiegt sich sein Glanz um alle Reiser.
Die weißen Wege werden leiser,
die trauten Stuben lauschiger.

Da singt die Uhr,die Kinder zittern:

im grünen Ofen kracht ein Scheit
und stürzt in lichten Lohgewittern-
und draußen wächst im Flockenflittern
der weiße Tag zur Ewigkeit.


Rainer Maria Rilke,

Dienstag, 16. Dezember 2014

Montag, 15. Dezember 2014

Haiku


Draußen fällt Schnee
die Wege werden leiser
der Kamin atmet

©&ie 12/14

Sonntag, 14. Dezember 2014

Haiku


Dezemberdämmrung
Lichter erhellen Fenster
Adventsbeleuchtung

©&ie12/14

Samstag, 13. Dezember 2014

Andacht



Durch die Zweige wehen wieder -
getragen durch den kalten Wind -
Glockenklang und Krippenlieder
singen von dem Jesuskind.
©&ie12/14