Mittwoch, 26. Februar 2020

Dienstag, 25. Februar 2020

Post von Bella...Lyrik von Vera

Post hat mich von Bella erreicht
nachzulesen unter :
Bella

+++++++
Lyrik von Vera
Veras Lyrik

Gefühle


Montag, 24. Februar 2020

Regentropfenperlen


Stille im Haus –
draußen bewegt der Regen
die Tropfen klopfen
©&ie
Krokus

Magnolienknospe

Sonntag, 23. Februar 2020

Samstag, 22. Februar 2020

Freitag, 21. Februar 2020

Das Schneeglöckchen


Das Schneeglöckchen

Etwa fünfzehn bis zwanzig Arten und mehrere Hundert Sorten
gibt es von dem Schneeglöckchen,. (lateinischer Name Galanthus)
Es ist ein Amaryllisgewächs und ist auch unter den Namen Milchblume, Lichtmess-Glöckchen, Marienkerze, Weiße Jungfrau und Weißglatze bekannt.

Die wahrscheinlich am weitesten verbreitete Schneeglöckchen-Art für den Garten ist nach Angaben des Fachmagazins "Mein schöner Garten" das Große Schneeglöckchen (Galanthus elwesii), das mit einem hohen Wuchs (bis zu 20 Zentimeter) und großen Blüten im Vergleich zu den heimischen Arten auffällt. Die prachtvolle Art steht unter Schutz da sie  in der freien Natur seltener vorkommt.

Eine bekannte Unterart des Riesenschneeglöckchens: Das Türkische Schneeglöckchen (Galanthus plicatus byzantius), das etwas kürzere Stiele aufweist und besonders zeitig im Jahr aufgeht.
Das Gewöhnliche Schneeglöckchen (Galanthus nivalis), das auch Kleines Schneeglöckchen genannt wird, zählt zu den heimischen Sorten und wächst deshalb auch häufig in der freien Natur – sowohl in Wäldern als auch auf Wiesen
Auszüge aus dem I-Net



Donnerstag, 20. Februar 2020

Mittwoch, 19. Februar 2020

Melancholie

Verlorene Worte hängen
im Geäst des Gedankengartens
der blattlos dunkle Schatten webt,
und Totenstille schweigt die Seele
die selbst im Sturm
sich nicht mehr regt
©&ie





Und wieder zieht ein grauer
Schleier über die Natur.
Der Regen fließt vorbei
verwischt die Spur
und irgendwo da ist ein
Lauern -
wohin kein Traum mehr weht
den er gewebt
©&ie