Dienstag, 4. Februar 2020

Regentage

Wie er rinnt
der Winterregen
in der Regenrinne
©



 Wenn Regentage sich gar mehren,
wenn täglich tropft vom Dach das Nass,
kann das schon an den Nerven zehren -
auch stöhnt dann schnell das Regenfass.
©&ie


Kommentare:

  1. immer wieder eine Freude, Deine Beiträge, liebe Sieghild, das Regenfaß mit seinem Plätschern, einfach super!
    Aber auch der passende Reim dazu macht die Sache "rund"....
    Sei gergrüßt;
    sicher tropft das Regenwasser auch heute wieder bei Euch wie bei uns und füllt die Fässer bis zum Rand...

    AntwortenLöschen
  2. Wie wichtig ist es, das kostbare Naß aufzufangen für trockene
    Zeiten im Garten. Wir haben drei Fässer voll, liebe Sighild.
    Natürlich ist es nicht aufbauend, wenn tagelang die Regentropfen
    fallen, aber es gibt auch wieder die Trockenzeit in der man sich
    wünscht es möge regnen. Die Natur hat ihre eigenen Regeln, daran kann
    man nicht herumbasteln.
    Das sich bewegende Wasser hast du ganz toll hinbekommen, auch
    die Worte dazu sind passend, grandios.
    Liebe Grüße eilen zu dir, deine Karin

    AntwortenLöschen
  3. nicht nur poetisch lyrisch
    auch sehr humorig
    kommen deine Worte zum Stand
    wärend Wasser perlt ins Fass...
    herzlichst angel

    AntwortenLöschen

Über den Eintrag bin ich sehr erfreut und sage hiermit :
❣"Herzlichen Dank!"❤