Freitag, 6. März 2020

Blütenpracht


Schon blühen zaghaft
auf dem Beet
die ersten Frühlingsblüten

und als ich meinen Blick gewendet 
hat mir der Tag
ein Violet gesendet,
 worin ich mich verlor.
©&ie



Noch tragen Bäume
graue Zweige
noch liegen Blätter
braun gefärbt
auf dunkler stiller
Wintererde
als wären sie dort eingekehrt

die ersten Blüher
leuchten nun
von der Sonne kurz  belacht
zwischen dunkler
trockner Erde
als farbenfrohe  
Krokuspracht
©&ie

Blütenkelche
in violett
öffnen sich weit
stillen ihren Durst nach
Sonnenlicht
©Vera


Kommentare:

  1. Liebe Sieghild,zauberhafte Blüten,wunderbares Gedicht !

    Blütenkelche
    in violett
    öffnen sich weit
    stillen ihren Durst nach
    Sonnenlicht
    ©Vera

    Ja,man kann sich verlieren bei diesem Anblick , es ist so, wie du es in Deinem Gedicht zum Ausdruck gebracht hast, wahrlch eine Pracht !!!
    Liebe und herzliche Grüße zu dir...

    AntwortenLöschen
  2. Farbenfrohe Worte von dir liebe Sieghild,
    da steigt ein wonnedurstiges Gefühl auf und
    man sieht die Welt in bunten Farben.
    Deine Fotos und deine Zeilen sind einfach
    Frühlingsbotschaften aus dem Herzen.
    Liebe Grüße zu dir, deine Karin

    AntwortenLöschen

Über den Eintrag bin ich sehr erfreut und sage hiermit :
❣"Herzlichen Dank!"❤