Dienstag, 17. März 2020

Blumenbotschaft

Kommentare:

  1. Liebe Sieghild
    Es ist schon interessant. auf wie vielen Ebenen Blumen geschaut, gedeutet & empfunden werden können und genau so vielfältig sind die Betrachtungen unterschiedlicher Menschen...
    Die Kommunikation mit Blumen der Lady Mary Wortley Montagu sind lesenswert und entspechen ihrer persönlichen Wahrnehmung .sie offenbart, was sie in ihrem Inneren empfindet, & quasi " durch die Blume " gesprochen in ihren Briefen aus dem Orient der breiten Öffentlichkeit weiterreichte. So kam es schnell in Mode, wurde einfach übernommen, doch regte es vielleicht auch einige Menschen dazu an, mal selbst mit den Blumen zu kommunizeren, und dann ihre " Einblicke " weiter zu reichen in Bildern, Büchern u./ o. Gesprächen..

    Danke für diesen interessanten Beitrag, liebe Sieghild, war wieder gern hier zum Lesen und Staunen..
    Hab eine froh gestimmet Zeit,( ab morgen gehe ich in eine kleine Hp Pause )
    und bleibt alle gesund !!!!
    Frühlingsgrüße sendet in Blütenfreude

    Deine Vera & Bm

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sieghild,
    einen interessanten Weg hast du gefunden, um uns die Sprache
    der Blumen näher zu bringen. Schon mein Ömchen tauschte sich
    sprachlich mit ihnen aus und mit ihrer Pracht dankten sie ihr
    und auch mit ihrem langen Leben, ich setzte und setze diese
    Begebenheit schon viele Jahre fort und so erhielt ich schon
    oftmals die Aussage "Du hast einen grünen Daumen".
    Liebe Grüße in deinen Tag, deine Karin

    AntwortenLöschen

Über den Eintrag bin ich sehr erfreut und sage hiermit :
❣"Herzlichen Dank!"❤